Swimming pool: UV sterilisation & disinfection

  • Öffentliche Schwimmbäder, Wellnessanlagen, private Pools
  • Wasser desinfizieren und entkeimen
  • Keine Chemie, wie Clor einsetzen
  • Algenbildung vorbeugen
  • Schadlose Erholung und Spaß in keimfreien Wasser
  • DVG, DEST, DSC500, DST1000
  • Health, Water

PROJEKT

SWIMMBAD – SWIMMINGPOOL

SES: “Wenn sauber nicht sauber genug ist”

In Schwimmbecken bringen nicht nur die Badenden ungewollt Schmutzstoffe ins Wasser, sondern auch reichlich Mikroorganismen. Hinzukommen Verunreinigungen wie Staub, Algensporen und andere Partikel aus der Umwelt, insbesondere bei Freibädern und Swimmingpools. Deshalb sind Schwimmbadbetreiber verpflichtet regelmäßig den pH-Wert des Wassers zu überprüfen. Falls ein pH-Wert unter 6,5 gemessen wird, können als Folge, Augenreizungen und Korrosionserscheinungen an metallischen Bauteilen auftreten. Das Wasser ist dann im sauren Bereich. Hingegen liegt der pH-Wert bei Werten über 7,8 so ist das Wasser alkalisch und es kann zu Wassertrübungen sowie Kalkablagerungen kommen.

Abhilfe schafft die UV-Bestrahlung des zirkulierenden Wassers zur Desinfektion und Entkeimung in der Wasseraufbereitungsanlage des Schwimmbads. Die UV-Strahlen inaktivieren in Sekundenschnelle die Zellen der im Wasser befindlichen Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Kleinstlebewesen und obendrein wird das Chlor, welches den typischen Schwimmbadgeruch erzeugt, photochemisch abgebaut.

 

Vorschaltgeräte vom Profi

SES Systemtechnik & uv-electronic GmbH